Postplatzkonzert am 9. März – „Bio-Deutsch?!“

english version

Wir laden Euch auch diese Woche herzlich zu unserem sechsten Postplatzkonzert zum Thema „Bio-Deutsch?!“ ein. Islamwissenschaftler Tobias Morike wird den Begriff Bio-Deutsch dekonstruieren. Für die Musik sorgen diesmal die Jindrich Staidel Combo, Airwolf und der Dresdner Gnadenchor. Los geht’s am Montag, dem 9. März 2015 um 19 Uhr auf dem Postplatz! Wir freuen uns auf Euch!

Was bedeutet eigentlich bio-deutsch? Hier geboren, gesät von deutschen Eltern, die wiederum von ihren Vorfahren angepflanzt wurden? Behaglich aufgezogen auf deutschem Boden und gedüngt mit deutschen Werten?

Und was bedeutet das für Menschen, die in zweiter oder dritter Generation in diesem Land sind? Sie leben zwar seit mehreren Jahrzenten hier, haben einen deutschen Pass, aber das sind doch keine „richtigen“ Deutschen. Oder doch?

Die Integrationsdebatte hat viele fragwürdige Begriffe zu Tage gebracht. Bio-Deutsch gehört zu den schillernden. Der Begriff benennt, was für viele heute noch das „Deutschsein“ definiert – die biologische Abstammung, eben „deutsches Blut“ – und für etliche Mitmenschen alltags-rassistische Realität ist. Geflüchtete und Eingewanderte sollen sich integrieren, aber sie und ihre Kinder und Kindeskinder können niemals bio-deutsch werden.

Wir wollen uns am Montag mit dem Begriff auseinandersetzen, uns an die eigene, höchstwahrscheinlich nicht urdeutsche Nase fassen, unser Selbstverständnis als deutsche Gesellschaft hinterfragen,  angesichts eigener rassistischer Denkfehler erschrecken, aufzeigen was solch eine Bezeichnung anrichten kann und welche Rolle die Abstammung nach wie vor bei der Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft spielt.


We invite ALL of YOU to our 6th Postplatzkonzert which will address the topic “Bio-Deutsch?!”. Islamic Scholar Tobias Mörike will deconstruct the word Bio-Deutsch. The Jindrich Staidel Combo, Airwolf and the Dresdner Gnadenchor will entertain us with music!

Monday 9th March 2015 at  Postplatz. We are excited to see you there!

What does bio-deutsch mean? Born in Germany, seeded from German parents, who themselves were seeded by their ancestors? Reared cosily on German ground and instilled with German values?

And what does that mean for humans who are living in this country as the 2nd or 3rd generation? They have been living in Germany for several decades and have a German ID card, but are not “real” Germans yet… or are they?

The debate about integration has created a lot of suspect words. Bio-Deutsch is one of them. For many people this word is still defined as “being German” – the biological origin, “German blood”- and is a racist reality for a lot of people in everyday life. Refugees and immigrants have to integrate themselves, but their children and childrens’ children will never be bio-deutsch.

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someone

1 thought on Postplatzkonzert am 9. März – „Bio-Deutsch?!“

  1. Pingback Nichts neues aus Sachsen | Alternative Dresden News

Leave a Reply

*